• Zurück
  • Weiter

Das Gute entfalten.

Die Evangelischen Schulen in Bayern unterstützen (junge) Menschen auf ihrem Lebensweg, so dass sie ihre vielfältigen Gaben entfalten, ihre Zukunft voll Zuversicht und Selbstvertrauen gestalten und ihre Freiheit verantwortungsbewusst leben -  auf der Grundlage evangelischer Werte.

An unseren Grundschulen, weiterführenden Schulen, Förderschulen, Beruflichen Schulen und Internaten sind mehr als 3.800 Lehrerinnen und Lehrer und ca. 25.000 Schülerinnen und Schüler miteinander unterwegs.

Die Evangelischen Schulen in Bayern stehen für ganz besondere Werte ein und haben ihren ganz eigenen Charakter. „Das Gute zu entfalten“ ist dabei unser innerstes Anliegen und beschreibt, was unser tägliches Handeln im Kern ausmacht. Gleichzeitig prägt der Anspruch auch die Haltung, mit der wir dem Leben begegnen. „Das Gute entfalten“ ist aber auch Einladung an alle Mitarbeitenden, die eigenen Potenziale zur Entfaltung zu bringen und sich mit ihren pädagogischen Fähigkeiten und Erfahrungen verantwortlich einzubringen.

Fähigkeiten entwickeln.

Damit (junge) Menschen zu Persönlichkeiten reifen und ihre Zukunft verantwortungsbewusst gestalten.

Für Werte einstehen.

Damit (junge) Menschen sich als von Gott geliebt und wertvoll verstehen, voll Zuversicht und Selbstvertrauen die Welt entdecken und ihre Freiheit zum Wohl des Ganzen leben.

Lebenswege begleiten.

Damit (junge) Menschen die Welt als wertvollen Ort erleben und ihren Platz in der Gesellschaft finden.

„Das Gute entfalten”- bayernweit.

Die Schulzeit ist eine prägende Zeit, in der (junge) Menschen ihre vielfältigen Gaben entwickeln und zu Persönlichkeiten reifen.

Die Lehrer*Innen an den Evangelischen Schulen in Bayern haben die Chance und die Freiheit, gemeinsam mit den Schüler*Innen einen Entfaltungsraum zu schaffen, um zu lernen, zu staunen und das Gute zu entdecken.

Damit Leben gelingt, stehen sie für evangelische Werte ein, entwickeln Fähigkeiten und begleiten Lebenswege.

Unsere Stellenangebote für Lehrkräfte.

„Das Gute entfalten” ist unser Anspruch, aber es ist auch ein großartiges Versprechen an alle, die an unseren Schulen sind: Schulleitungen, Lehrer*Innen, Schüler*Innen und Eltern. Denn diese Haltung prägt unser tägliches Handeln und sorgt für ein wertschätzendes und wertvolles Miteinander.

Wir freuen uns über alle, die mit uns das Gute entfalten möchten.

Seien Sie dabei! Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote in den einzelnen Schulformen.

 

Unsere vielfältigen Evangelischen Schulen und Internate stellen sich vor.

Dazu gehören Schulen mit reicher Geschichte und Tradition und Schulen, die erst in den letzten Jahren gegründet wurden.

Dazu gehören Schulen aller Schularten - von der kleinen Berufsfachschule für Krankenpflegehilfe mit 17 Schüler*innen oder der Grundschule mit vier Klassen bis zur Kooperativen Gesamtschule Wilhelm-Löhe, die von der Grundschule bis zur Fachoberschule fünf Schularten und ca. 2000 Schüler*innen unter einem Dach vereint.

Dazu gehören Förderschulen aller Förderschwerpunkte: Von der Schulvorbereitenden Einrichtung für die Jüngsten bis zur bundesweit einzigartigen Fachoberschule für Menschen mit Hörbeeinträchtigungen.

Dazu gehören Internate und Schülerheime, die mit Evangelischen Schulen verbunden sind oder solitär - wie das Sängerinternat des Windsbacher Knabenchores - jungen Menschen Raum zum Leben und zur Entfaltung bieten.

Gemeinsam ist allen Evangelischen Schulen und Internaten in Bayern, dass sie alle ihre eigenen Wege finden, das Gute zu entfalten.

Hier stellen wir Ihnen Beispiele vor, wie Evangelische Schulen Lebenswege begleiten, dazu beitragen, für Werte einzustehen und Fähigkeiten zu entwickeln.

Die Kurzportraits sämtlicher Evangelischen Schulen und Internate in Bayern finden Sie auf der Webseite der Evangelischen Schulstiftung.

Fachakademie für Sozialpädagogik Traunstein

Das Gute entfalten geht im Miteinander besonders gut.

Miteinander suchen, Aufeinander achten, Zusammen Lösungen finden. Miteinander reden, Voneinander lernen, Zusammen verschieden sein können. Miteinander entdecken, Füreinander da sein, Zusammen und individuell wachsen. Als evangelische Berufsbildungseinrichtung für Kinderpfleger*innen und Erzieher*innen sind wir miteinander unterwegs. Die Entwicklung unserer Fachakademie gestalten Studierende, Lehrkräfte und das Leitungsteam gemeinsam. Im Rahmen der Möglichkeiten einer privaten Ausbildungsstätte entstehen immer neue Lern- und Unterrichtsformen. Wertvoll sind die Menschen, die hier lernen, lehren und leben. Wertvoll sind die Beziehungen, die entstehen und immer neu definiert werden. Wertvoll ist der Blick auf eigene und fremde Spiritualität, die sich zu neuen Formen entwickeln kann. Persönlich begleitet, gegenseitig unterstützt, von unterschiedlichen Erfahrungen bereichert, kann sich hier an unserer Fachakademie das Gute entfalten.

Fachakademie für Sozialpädagogik Traunstein
des Diakonischen Werks Traunstein e.V.
Herzog-Friedrich-Str. 6a 83278 Traunstein
fachakademie.traunstein@diakonie-traunstein.de
www.fachakademie-traunstein.de

 

Sowohl Studierende als auch wir Lehrkräfte haben hier einen Platz, um unsere Talente zu entfalten.

Lehrkraft, Fachakademie Traunstein

 

Private Schule für Kranke der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen

Besondere Umstände erfordern einen besonderen Unterricht.

Unter diesem Motto werden in unserer Klinikschule Kinder und Jugendliche mit Rheuma bzw. chronischen Schmerzerkrankungen unterrichtet. Unser pädagogisches Team legt besonderen Wert darauf, die Schülerinnen und Schüler dort abzuholen, wo sie gerade persönlich und in ihrer Schullaufbahn stehen. Das individuelle, geduldige und einfühlsame Arbeiten zeichnet unsere Lehrkräfte ebenso aus wie ihre Fachkompetenz. Im Unterricht knüpfen wir an die Lerninhalte der jeweiligen Stammschulen an und sorgen dafür, dass sich verpasster Schulstoff in Grenzen hält. Dabei werden gesundheitliche Gegebenheiten berücksichtigt und interdisziplinäre Absprachen mit den übrigen Bereichen des Hauses getroffen. In vielen Fällen lässt sich so eine nahezu reibungslose Rückkehr an die Stammschule anbahnen.

 

Private Schule für Kranke
der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen gGmbH
Gehfeldstraße 24, 82467 Garmisch-Partenkirchen
+49 8821 701-1701
psk-info@rheuma-kinderklinik.de
https://www.rheuma-kinderklinik.de/ (Stichwort Klinikschule)

 

Es ist ein schönes Gefühl, junge Menschen auf ihrem Weg zu begleiten. Gerade in der Klinikschule liegt der Fokus auf der individuellen Förderung der Kinder, was dem Unterricht einen besonderen Wert verleiht.

Lehrkraft

 

Bildungshaus Bad Aibling

Weil Lernen spielend einfach ist!

Jedes Kind darf im Bildungshaus seine individuelle Meisterschaft bestreiten. Mit der Idee eine Modelleinrichtung zu schaffen, welche das Kind in all seinen Bedürfnissen und Kompetenzen in den Mittelpunkt stellt, wurde die Idee des Bildungshauses geboren. Daraus ist eine einzigartige Einrichtung entstanden, welche die Angebote der Jugendhilfe (Kinderkrippe, Kindergarten und Hort) mit dem schulischen Angebot einer Grundschule kombiniert.
Auf der Meisterschaft begleiten und unterstützen die Lernbegleiter Kinder ab dem ersten Lebensjahr bis zum Übertritt auf eine weiterführende Schule dabei, das Gute in sich und für andere zu entfalten. Jeder in seinem individuellen Tempo, in seinen individuellen Interessen und Fähigkeiten.  Und immer im Versuch die natürliche Neugier unserer Bildungshauskinder zu fördern und zu steigern.

Bildungshaus Bad Aibling
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 9, 83043 Bad Aibling
08061-3896 -1340
bildungshaus@jh-obb.de
www.bildungshaus-bad-aibling.de

https://www.youtube.com/watch?v=w1PZjJzTvfI

 

"… so bunt wie das Haus, so bunt sind auch die Kinder und so farbig ist auch das Leben hier im Bildungshaus… Es macht einfach Spaß hier zu sein und sehen wie das Miteinander gelebt wird!"

Eltern des Bildungshauses

 

Diakoneo KdöR - WOHNCOLLEG

Leben und Lernen in der Gemeinschaft

Im Wohncolleg finden junge Menschen einen Ort der Gemeinschaft und Sicherheit. Hier ist es möglich sich in einer selbständigen Lebensführung zu erproben und ihre berufliche Zukunft sinnvoll zu gestalten.
Durch das Zusammenspiel von Vertrauen in das Potential der jungen Menschen und der Begleitung durch pädagogische Fachkräfte werden die Jugendlichen befähigt , in Gemeinschaft leben zu können, diese bei Schwierigkeiten und Konflikten auszuhalten, in ihr aktiv zu werden und Verantwortung zu übernehmen. Im Mittelpunkt steht hierbei das respektvolle Miteinander aller Bewohner – gleich welcher Herkunft, welchen Geschlechts oder welchen Glaubens.
Es ist unsere Aufgabe die jungen Menschen ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten und ihnen dabei zu helfen das Gute in sich zu sehen und daran zu glauben.

DIAKONEO KdöR - Wohncolleg
Waldsteig 11a, 91564 Neuendettelsau
+49 9874 8-6410
jugendwohncolleg@diakoneo.de
https://www.diakoneo.de/schule-bildung/wohnheime/jugendwohnen-neuendettelsau

 

Das Wohncolleg ist wie ein zweites Zuhause für mich geworden – vor allem die Leute hier werde ich sehr vermissen!

Leonie 17, Schülerin

 

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern

Die Evangelische Schulstiftung in Bayern ist der Dachverband der evangelischen Schulträger und der Zusammenschluss aller 160 evangelischen Schulen, Internate und Schülerheime in Bayern.

 

ZUR SCHULSTIFTUNG